Startseite2020-04-21T10:27:27+02:00

REACH: Software, Beratung und Services zur Sicherstellung der REACH-Compliance

Was ist REACH?

REACH ist die europäische Verordnung Nr. 1907/2006 für die Registrierung, Evaluierung und Autorisierung von Chemikalien mit dem Ziel der besseren Kontrolle von gefährlichen Chemikalien zum Schutz von Mensch und Umwelt (seit dem 01. Juni 2007 in Kraft). Entgegen weitläufiger Meinung betrifft REACH nicht nur Hersteller von Chemikalien. Jedes Unternehmen, das chemische Substanzen importiert und/oder im Rahmen der Produktion verwendet (Downstream User), ist von der Verordnung betroffen.

Welches sind meine REACH-Pflichten als nachgeschalteter Anwender (DU)?

  • Prüfung der Rolle unter REACH

  • Kommunikationsverpflichtung von besonders besorgniserregenden Stoffen (SVHC, engl. substances of very high concern) in den Produkten

  • Überprüfung von Aktualität und Verwendung im Sicherheitsdatenblatt

Welche Herausforderungen kommen dabei auf mich zu?

  • 2 x jährliche Aktualisierung der SVHC-Kandidatenliste

  • Neue Anforderungen an Sicherheitsdatenblätter

  • Potentielle Lieferanten- und Produktausfälle aufgrund fehlender Zulassung (REACH Annex 14 Stoffe)

  • Fehlende Verwendungsfreigabe des Gefahrstoffes im Sicherheitsdatenblatt

Wie kann mich tec4U bei der REACH-Umsetzung unterstützen?

  • Wissen: REACH-Beratung (Entwicklung, Implementierung und Überwachung des REACH-Prozesses), Risiko- und Betroffenheitsanalysen, erfahrene REACH-Consultants sowie REACH-Seminare und Workshops

  • Software: Materialdatenkommunikationssoftware DataCross und Gefahrstoffkataster GeMaSy

  • Ressourcen: operative Umsetzung der Vorgaben innerhalb der Lieferanten- und Kundenkommunikation bis hin zur Übernahme der Funktion eines externen „REACH-Koordinators“ oder REACH-Beauftragten

News

Neue Datenbanken zur Meldung von SVHC in Erzeugnissen

Ab dem 05.01.2021 müssen Hersteller, Importeure und Lieferanten von Erzeugnissen, die einen SVHC -Kandidaten größer als 0,1 % enthalten, diese Informationen in die SCIP-Datenbank eintragen. Detaillierte Informationen finden Sie unter [...]

Erweiterung der SVHC-Kandidatenliste um vier weitere Substanzen

Am 16. Januar 2020 hat die ECHA vier neue SVHC-Zugänge zur Kandidatenliste bekanntgegeben. Die Kandidatenliste enthält nun 205 Substanzen: https://echa.europa.eu/-/ten-new-substances-added-to-the-candidate-list. Unmittelbar nach Aufnahme eines Stoffes in die offizielle SVHC-Kandidatenliste beginnt die [...]

Sunset Date für Chrom-6

Ab dem 21. September 2017 dürfen folgende Stoffe, gelistet in Artikel XIV der REACH-Verordnung, nicht mehr hergestellt oder Artikel damit produziert werden: Ammonium dichromate (CAS: 7789-09-5) Chromsäure (CAS: 7738-94-5) [...]

Diese Website ist ein Service der tec4U-Solutions GmbH.

tec4U-Solutions GmbH
Nach oben